BNN und bio verlag starten erneut Marktdatenprojekt

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) und der bio verlag starten zum zweiten Mal ein brancheninternes Marktdatenprojekt. Ziel ist die Schaffung einer verlässlichen Datenbasis für zukünftige Betriebsentscheidungen. Diese ist gerade in Zeiten starker Strukturveränderungen unerlässlich.

Für eine umfassende Markttransparenz werden Daten aller Akteure zusammengetragen, welche ein Gesamtbild des Naturkosteinzelhandels wiedergeben. Die aktuellen Ergebnisse werden zu den in 2010 bei einem Vorläuferprojekt erfassten Daten in Bezug gesetzt. Daraus lassen sich die Entwicklungen der Branche erkennen. Die Läden erhalten so entsprechende Planungsdaten für zukünftige Entscheidungen und Strategien.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert.

Die erhobenen Daten der einzelnen Unternehmen werden ausschließlich im Projekt verwendet und nur in anonymisierter Form veröffentlicht. Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Projekts die Ergebnisse.

 

Zurück